24/04/09 Hohenlimburg

John Knox

John(ny) Knox(ville)

Allerorten Spuren Calvins. Sogar im Bahnhof Hohenlimburg. Ich traue meinen Augen kaum: In der Unterführung ein Graffitti des Calvin-Schülers John Knox, der die reformierte Lehre aus Genf nach Schottland brachte…  In der reformierten  Kirche Hohenlimburg eine zweite Überraschung: Die Decke des Kirchenschiffes sieht barock aus, sogar einige Putten lugen hinter den Wolken hervor. Um so besser wirkt mein persönliches Lieblingszitat Calvins: „Singen ist eine Andacht, mit der man sich der Gemeinschaft der Engel anschließt…“

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: