29/03 München

Nun ist Philipp „im Kasten“ – in Form eines 51-minütigen Radio-Features. Die Stimme hat ihm der Münchner –

Rahel Comtesse
Rahel Comtesse

katholische! – Sprecher Peter Weiß, der als Schauspieler unter anderem im Kult-Film „Zuckerbaby“ auftrat, gegeben. Sprecherin der Sendung ist Rahel Comtesse, die – wenn sie nicht gerade im Studio sitzt – witzig-hintergründiges Kabarett macht. Ihr aktuelles Programm heißt: „Vorsicht, Glück!“ Zu Wort kommen als Interviewpartner(innen): EKD-Kulturbeauftragte Petra Bahr; Luthergedenkstättenleiter Dr. Stefan Rhein; EKD-Lutherdekaden-Beauftragter Dr. Stefan Dorgerloh; Altphilologe Dr. Hermann Lind vom Nürnberger Melanchthon-Gymnasium; Melanchthonbiograf Prof. Martin H. Jung sowie Protestanten-Urgestein Friedrich Schorlemmer und der Hamburger Weihbischof Hans-Jochen Jaschke. Zu hören ist die Sendung am Samstag, 17. April 2010, 16.05 Uhr in Deutschlandradio Kultur im Rahmen der Sendereihe „Religionen„.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: