20/04 Pinneberg

geist-reich

geist-reich

Eines eint mich mit Melanchthon: Wer Bücher schreibt, muss sie auch unters Volk bringen. Der Reformators liebste Buchhandlung kenne ich nicht, meine schon: Sie heißt „geist-reich“ hat nicht nur Bücher im Programm, sondern auch allerlei nette Kleinigkeiten, die das fromme Leben bereichern können. Inhaber Stefan Schüddekopf lud seine Kunden zum Melanchthon-Vortrag und bei Tee und Plätzchen wurde des Humanisten gedacht. Wem der Weg nach Pinneberg zu weit ist: geist-reich ist auch im Internet vertreten, sogar mit einem Birnstein-Internetshop. Das war Melanchthon noch nicht vergönnt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: