27/04 Kuschelökumene? Nein, danke!

Die Münchner Presse stellt sich langsam auch inhaltlich auf den Ökumenischen Kirchentag ein. Da wird nicht nur über Bettsuche und nettes ökumenisches Schulterklopfen geschrieben, auch kontroverse Themen kommen zur Sprache. Zum Beispiel in dem Interview, das der renommierte Münchener Merkur in seiner heutigen Ausgabe brachte und damit auf die morgige Lesung zum Wendebuch von Georg Schwikart und mir hinweist.

Advertisements

Schlagwörter: , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: