03/02 Kommen Tiere in den Himmel?

Der Theologe Helmut Thielicke war passionierter Hundefan. Für ihn war klar: Im Himmel ist auch Platz für die vierbeinigen Genossen. Schließlich seufze die gesamte Kreatur nach Gott, wie es beim Apostel Paulus heißt. Ein Trost für alle Hunde-, Katzen-, Vogelspinnenfans. Auch zu biblischen Zeiten gab es Haustiere. Damals dienten sie aber meist nicht zum Kuscheln, sondern mussten hart ran oder liefen wörtlich nebenher. Mehr über die Haustiere der Bibel im Sonntagsblatt.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Eine Antwort to “03/02 Kommen Tiere in den Himmel?”

  1. theomix Says:

    Ach, solange die Mücken und Flöhe draußen bleiben, dürfen Hunde und Katzen mit.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: